FANDOM


Der Erzähler

Der Erzähler

Der Erzähler (Namentlich nicht genannt) ist einer der Hauptcharaktere aus dem Film und dem Buch Fight Club und wird im Kinofilm von Edward Norton gespielt.

Sein richtiger Name wird, wahrscheinlich auch auf Grund der Identifikation des Zuschauers bzw. des Lesers mit der Person, nicht erwähnt. Im Film/Buch gibt es oftmals Ausrufe von Jack/Joe, “Ich bin Jack’s vergeudetes Leben”, während er im Buch Joe genannt wird,

☀ Diese nehmen Bezug auf die Zeitschrift Reader’s Digest, die er liest. In den Artikeln dieser Zeitschrift erzählen menschliche Organe von sich selbst in der ersten Person. In den Selbsthilfegruppen verwendet er unterschiedliche Namen, unter anderem Rupert und Cornelius, die auf den Namensschildern zu sehen sind. Im Verlauf des Films wird er von Marla nach seinem richtigen Namen gefragt, “Ich seh hier gar keinen Namen, wer bist du? Cornelius? Rupert? Travis? Einer von den blöden Namen mit denen du dich vorstellst...?”, was jedoch nicht aufgeklärt wird.

Der Erzähler ist Angestellter bei einer großen US-amerikanischen Autofirma mit dem Namen FMC und arbeitet dort als Rückrufkoordinator, scheint jedoch nicht zufrieden mit seinem Job und seinem Leben im allgemeinen zu sein. Er leidet unter Schlaflosigkeit und bildet wahrscheinlich aufgrund dessen eine Identitätsstörung in Form eines Alter-Egos, Tyler Durden.

Er besucht Selbsthilfegruppen z.B. für Hodenkrebs- und Tuberkulose Patienten, die seine Schlafstörungen lindern. Letzendlich entwickelt er eine Sucht danach. Dies ändert sich jedoch als Marla, eine andere Simulantin, zu den Gruppen stößt. Diese verabscheut er zuerst, nachdem Sie mit Tyler eine sexuelle Beziehung eingeht, scheint er jedoch Gefühle für Sie zu entwickeln. Beide finden am Ende zusammen.

Fasziniert von Tyler und mit dessen Hilfe gründet er den Fight Club und Projekt Chaos, mit deren Hilfe die Zivilisation vernichtet werden soll. Erst spät erkennt er wer Tyler wirklich ist und das die Idee von der vernichtung der Zivilisation durch die Sprengung der Zentralen aller Kreditkartenunternehmen, um so das Finanzwesen kollabieren zu lassen und das finanzielle Kapital aller Menschen auf Null zu setzen, nicht der richtige Weg ist.

Letzendlich kann er Tyler töten bzw. besiegen. Seinen Plan hat dieser, mit Hilfe von ihm, jedoch in die Tat umsetzen können.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki